Merz & Stöhr

Rechtsanwälte

kompetent

vertrauensvoll

professionell

Herzlich willkommen bei Merz und Stöhr

Die Rechtsanwaltskanzlei Merz und Stöhr ist eine Wirtschaftskanzlei, welche überwiegend mittelständische Unternehmen, aber auch Kapitalgesellschaften bis hin zu Privatpersonen rechtlich betreut. Unser Anspruch ist eine zielgerichtete anwaltliche Beratung und Vertretung auf höchstem Niveau. Hierbei sind es nicht nur die rechtlichen Belange, sondern auch finanzielle und wirtschaftliche Fragestellungen, welche von uns effizient und kompetent bearbeitet werden.

Wir beraten Sie in Phasen der Unternehmensgründung, begleiten Sie in Ihren Wachstumsprozessen und sorgen frühzeitig für Unterstützung in der Unternehmensnachfolge. Unsere Rechtsanwälte arbeiten stets mit höchster fachlicher Qualität für Ihre persönlichen Anliegen.



Aktuelle Rechtsprechung | News

alle anzeigen

Kommt es zwischen einem links in ein Grundstück einbiegenden Fahrzeug und einem zur gleichen Zeit links überholenden Fahrzeug zu einem Zusammenstoß, so spricht der Beweis des ersten Anscheins für einen Verstoß des Linksabbiegers gegen die Sorgfaltspflichten des § 9 Abs. 5 StVO. Dies geht aus einer...

Weiterlesen

Der Gesetzgeber definiert den Bauträgervertrag als gemischten Vertrag (§ 650 u BGB): Er ist ein Vertrag, der

a)       die Errichtung oder den Umbau eines Hauses oder eines vergleichbaren Bauwerks zum Gegenstand hat und

b)      der zugleich die Verpflichtung des Unternehmers enthält, dem...

Weiterlesen

Ein Vermieter hatte auf der Terrasse den ursprünglich vorhandenen Fliesenboden durch einen Bankirai-Boden ersetzt. Hiergegen wehrte sich der Mieter.

Das Landgericht vertrat in der Entscheidung die Auffassung, dass der Austausch des vorhandenen Fliesenbodens gegen einen Holzboden zu einer...

Weiterlesen

Erfasst ein Arbeitgeber fortlaufend die offenen Urlaubstage eines Arbeitsnehmers in den jeweiligen Gehaltsabrechnungen, so lässt sich aus diesem Verhalten darauf schließen, dass der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zusichert, dass der von ihm im Laufe des Arbeitsverhältnisses erworbene Urlaub nicht...

Weiterlesen