Branchenkenntnis E-Commerce

Der vielbeschworene Niedergang des Handels hat nicht ohne Grund seinen Ursprung in der flächendeckenden Etablierung und Verfügbarkeit des Internets. Mit rasanter Geschwindigkeit breitete sich vom Beginn dieses Jahrhunderts ausgehend eine Welle der Digitalisierung aus, die auch vor dem Handel mit Gütern und Dienstleistungen jedweder Art keinen Halt machte.

In der Folge entstand ein Wildwuchs von Teils seriösen und Teils fragwürdigen Geschäftsmodellen, welche alle darauf abzielten, die Verfügbarkeit und Handelbarkeit von Gütern insgesamt zu erleichtern und durch die Ausschaltung der lokalen Ladengeschäfte eine unüberbietbare Marge zu erzielen.

Diesem Vorgehen wurde im Laufe der letzten 15 Jahre jedoch Stück für Stück unter dem Aspekt des Verbraucherschutzes eine klare Verhaltensrichtlinie vorgegeben. Urheber dieser Entwicklung war dabei maßgeblich die europarechtliche Gesetzgebung.

Heute ist der sog. E-Commerce ein Betätigungsfeld, welches sich vor allem durch harten Wettbewerb und teilweise schonungslose Interessendurchsetzung auszeichnet. Dabei bestehen für die meisten Shop-Betreiber zu jeder Zeit latente Abmahnrisiken wegen Verstößen gegen geltendes Urheberrecht, Wettbewerbsrecht oder Verbraucherschutzrecht.

Die dafür maßgeblichen Normen finden sich daher auch in einer nur noch bedingt überschaubaren Anzahl verschiedener Gesetzestexte und haben in Bezug auf die jeweiligen Marktsegmente einen hohen Spezialisierungsgrad erreicht.

Die Anwälte von Merz & Stöhr sehen es daher als unverzichtbar an, durch präventive Maßnahmen wie zielführende Vertragsgestaltung und eine aufrichtige Risikoanalyse bestehende Problemfelder aktiv auszuschalten. Dabei ist es gleichsam wichtig, diese initiale Überprüfung durch einen klar definierten Turnus in regelmäßigen Abständen auf die bestehende Anwendbarkeit hin zu überprüfen.

Sollte es doch einmal zu einem Haftungsfall kommen, stehen wir Ihnen mit einer langjährigen und zeitgemäßen Beratung jederzeit zur Seite und versuchen dabei, nicht nur Ihren berechtigten Interessen den bestmöglichen Ausdruck zu geben, sondern darüber hinaus auch durch eine gezielte ganzheitliche und wirtschaftliche Betrachtung für Sie einen Erfolg zu erzielen, welcher über die bloße Rechtsberatung hinausgeht. Dabei legen wir größten Wert auf eine stets transparente Kommunikation mit unseren Mandanten und entwickeln gemeinsam kreative Lösungsansätze.

Ihr Ansprechpartner
Rechtsanwalt Tobias Stöhr
Adresse
Comeniusstraße 109
01309 Dresden
Telefon 0 351 318 41 - 0
Email stoehr@merz-dresden.de

Ihr Ansprechpartner

RA Tobias Stöhr
Adresse

Merz & Stöhr Rechtsanwaltsgesellschaft mbB
Comeniusstraße 109
01309 Dresden

Telefon 0 351 318 41 - 0
Email stoehr@merz-dresden.de

Oder kontaktieren Sie uns ganz einfach über unser Kontaktformular.
zum Kontaktformular

Folgen Sie uns.