Handels- und Gesellschaftsrecht

Wir, die Rechtsanwälte der Kanzlei Merz & Stöhr aus Dresden, beraten Unternehmen, Unternehmer, Existenzgründer und Privatpersonen in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts, von der Unternehmensgründung bis zur Liquidation. Dabei reicht die Beratung von der Gründungsphase über die laufende gesellschaftsrechtliche Beratung bis hin zur Umstrukturierung und Veräußerung, sowie dem Generationenwechsel im Unternehmen.

Die Beratung unserer Kanzlei im Zusammenhang mit der Gründung von Gesellschaften umfasst neben der Wahl der richtigen Rechtsform, auch die Ausgestaltung des Innenverhältnisses der Gesellschafter, sowohl in Personen- als auch Kapitalgesellschaften. Gesellschafter unterstützen wir im Gesellschaftsrecht bei der Ausübung ihrer Gesellschafterrechte. Auf Gesellschaftsebene beraten wir beispielsweise bei Kapital- und Umstrukturierungsmaßnahmen. Zur laufenden gesellschaftsrechtlichen Beratung zählt zudem die Vorbereitung und Durchführung von Gesellschafterversammlungen, die Abstimmung des Unternehmertestaments auf den Gesellschaftsvertrag und alle damit verbundenen Tätigkeiten zur Vererbung und Unternehmensnachfolge.

Wir beschränken unsere Kompetenzen dabei nicht nur auf das nationale Recht. Mit unseren Mandanten erarbeitet unsere Rechtsanwaltskanzlei aus Dresden gesellschaftsrechtliche Konzepte auch über die Grenzen des deutschen Rechts hinweg. So eröffnen sich im internationalen Gesellschaftsrecht mannigfaltige Möglichkeiten und Perspektiven. Dabei liegt im Fokus der Beratung immer das individuelle Bedürfnis des Mandanten und seiner Gesellschaft.

Ergeben sich nun Fragen zur persönlichen Haftung, haben Sie Streitigkeiten mit Ihren Mitgesellschaftern oder sind Sie mit der Führung der Gesellschaft unzufrieden, das Rechtsanwaltsteam von Merz & Stöhr steht Ihnen tatkräftig sowohl im Bereich der Innen- als auch Außenverantwortlichkeit zur Seite.

Unsere Kanzlei aus Dresden berät Sie in der Krise, um diese mit Ihnen gemeinsam entschlossen zu meistern oder stellt einen kompetenten Ansprechpartner, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.

(Hinweis: Die bundesweit tätigen Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei Merz & Stöhr aus Dresden vertreten vor allem im Gesellschaftsrecht Mandanten u.a. auch in den Regionen Pirna, Görlitz, Bautzen, Kamenz, Meißen, Riesa, Freiberg, Zwickau, Mittweida, Chemnitz, Freital, Löbau, Dippoldiswalde, Leipzig etc.)

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensgründung

Vertragsgestaltung und -prüfung

Gesellschafterstreitigkeiten

Mergers & Acquisitions (M & A)

Unternehmensnachfolge

Unternehmensabwicklung

Unternehmens-/ Betriebsaufspaltung

(Hinweis: Die jeweiligen Punkte auf dieser Seite umreißen die einzelnen rechtlichen Problemfelder lediglich im Groben. Sollten Sie sich für ein spezielles Thema interessieren und hierzu weitergehende Informationen wünschen, so nutzen sie bitte die Verlinkungen auf der rechten Seite, oder am Ende des jeweiligen Abschnitts für detaillierte Informationen)

Das "Team Handels- und Gesellschaftsrecht" der Kanzlei

Herr Rechtsanwalt Merz, Fachanwalt für Arbeitsrecht, leitet das Team Handels- und Gesellschaftsrecht. Er ist seit 1991 in Dresden tätig und Partner der Rechtsanwaltskanzlei Merz & Stöhr Rechtsanwaltsgesellschaft mbB. Als ausgewiesener Experte im Rechtsbereich, aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und der ständigen Betreuung von, im Schwerpunkt mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchenbereiche, übernimmt Herr Rechtsanwalt Merz vor allem die schwierigen und umfangreichen Probleme im Bereich der M & A Prozesse, der Unternehmensnachfolge und dem Unternehmenskauf.

Herr Rechtsanwalt Stöhr, leitet als Mitbegründer der Kanzlei Merz & Stöhr das Team „Gewerblicher Rechtsschutz“. Im Team Handes- und Gesellschaftsrecht betreut Herr Rechtsanwalt Stöhr vor allem Unternehmensgründungen aller Art und begleitet Unternehmen in Wachstumsprozessen. Die Wachstumsberatung beinhaltet schwerpunktmäßig eine rechtsgebietsübergreifende Risikoerfassung sowie hieraus resultierende Umsetzungen notwendiger Maßnahmen.

Unterstützt wird er hiebei von Herrn Rechtsanwalt Lauf als integralem Mitglied im Team „Handels- und Gesellschaftsrecht“. Er vertieft seine Kenntnisse in diesem Rechtsgebiet durch stetige Vortrags- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie regelmäßige Publikationen in einschlägigen Medien. Perspektivisch ist geplant, dass Herr Rechtsanwalt Lauf ab Sommer 2017 einen Fachanwaltskurs im Handels- und Gesellschaftsrecht besucht um das „Team Handels- und Gesellschaftsrecht“ noch weiter verstärken zu können.

Unternehmensgründung

Eine Unternehmensgründung ist ein Vorgang der besser langfristig geplant und vorbereitet wird. Dies beginnt bei der Wahl der geeigneten Rechtsform unter Berücksichtigung des Betriebsrisikos, über die Auswahl der handelnden Organe bis hin zur Frage nach einem geeigneten Unternehmenskonzept. Wir verstehen uns als Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Fragen zur Unternehmensgründung.

[weiterführende Informationen]

Vertragsgestaltung und -prüfung

Egal ob GbR, oHG, KG, GmbH oder AG, ein Unternehmen bedarf grundsätzlich immer einer ordnungsgemäßen Satzung oder eines Gesellschaftsvertrags. Fehlerhafte Klauseln, nicht geregelte Fälle oder gar nichtige Regelungen bedeuten regelmäßig nicht nur einen erheblichen zeitlichen Aufwand, sondern führen oftmals auch zu einem konkreten finanziellen Schaden beim Unternehmen. Von nahezu ähnlich hoher Bedeutung sind  Anstellungsverträge des Unternehmens beispielsweise eines Geschäftsführers oder eines Prokuristen. Auch hier schlummert oft ein ungeahntes Streit- und Kostenrisiko dem es durch eine ordnungsgemäße Vertragsgestaltung vorzubeugen gilt. Treten bei der Prüfung bestehender Verträge Fehler auf oder lassen sich Risiken erkennen, gilt es dieses soweit möglich zu minimieren. Wir verstehen uns als Ihre Kanzlei aus Dresden für Fragen zur Vertragsgestaltung und –prüfung.

[weiterführende Informationen]

Gesellschafterstreitigkeiten

So wie es in den besten Ehen zu Streitigkeiten kommt, führen verschiedenste Entscheidungen auch innerhalb der Gesellschafter zum Streit. Ein mitunter intensiv geführter Austausch zwischen unterschiedlichen Ansichten ist dabei durchaus kein Zeichen für grundlegende Probleme, sondern teilweise sogar wünschenswert, wenn es sich um eine bedeutende Entscheidung handelt. Ob dieser Streit letztlich beigelegt wird, in der Kündigung durch einen Gesellschafter oder im Ausschluss eines Gesellschafters endet hängt oftmals bereits davon ab, ob die Gesellschafter über die bestehende Rechtslage richtig informiert sind. Sollte es letztlich zur Kündigung oder zum Ausschluss eines Gesellschafters kommen ist neben der Prüfung der Sachlage an sich, auch eine Prüfung der erforderlichen Verträge und Satzungen erforderlich um dem betroffenen Gesellschafter einen möglichst Reibungslosen Ausstieg zu gewährleisten und den verbleibenden Gesellschaftern einen langwierigen und kostenintensiven Streit zu ersparen. Wir verstehen uns als Ihre Rechtsanwaltskanzlei aus Dresden für Fragen zu Gesellschafterstreitigkeiten.

[weiterführende Informationen]

Mergers & Acquisitions (M & A)

Dies steht für einen Sammelbegriff verschiedener Transaktionen im Unternehmensbereich wie z.B. der Fusion von Unternehmen, der Erwerb von Unternehmensanteilen, Betriebsübergängen oder Unternehmenskooperationen. Der Begriff "Mergers" bedeutet eine Fusion oder Verschmelzung von zwei Unternehmen zu einer wirtschaftlich und rechtlich selbständigen Einheit, wohingegen unter "Acquisitions" der Erwerb von Unternehmenseinheiten oder eines kompletten Unternehmens zu verstehen ist. Wir verstehen uns als Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Fragen zum Thema Mergers & Acquisitions (M & A).

[weiterführende Informationen]

Unternehmensnachfolge

Irgendwann wird er für jedes Unternehmen ein Thema: Der Wechsel in der unternehmerischen Verantwortung. Die Unternehmensnachfolge ist für beide Seiten ein einschneidender Schritt. Das Lebenswerk zu sichern und an einen Nachfolger zu übergeben, ist für Unternehmer in der Regel nicht leicht.

Ein großes Problem besteht darin, dass viele Unternehmer den richtigen Zeitpunkt verpassen. Die frühzeitige Vorbereitung auf den Führungswechsel ist aber unerlässlich, um das Unternehmen am Markt zu halten. Nicht zuletzt deswegen, weil für eine erfolgreiche Übertragung eine Reihe von Aufgaben zu bewältigen sind, die sowohl für den Inhaber als auch seinen zukünftigen Nachfolger eine große Herausforderung darstellen werden. Wir verstehen uns als Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Fragen im Hinblick auf die Unternehmensnachfolge.

[weiterführende Informationen]

Unternehmensabwicklung / Liquidation

Sollte ein Unternehmen, oder Unternehmensteile Verluste schreiben und eine Sanierung nicht in Betracht kommen, so ist regelmäßig die Unternehmensabwicklung die Folge.

Zur Unternehmensabwicklung kann es auch kommen, falls es zwischen den Gesellschaftern zu so erheblichen Verwerfungen gekommen ist, dass eine gemeinsame Fortführung des Unternehmens nichtmehr möglich erscheint und kein Gesellschafter das Unternehmen alleine fortführen möchte.

Es kommt auch vor, dass die Gesellschafter aufgrund ihres Alters oder sonstiger persönlicher Gründe das Unternehmen nicht weiterführen möchten, aber keinen geeigneten Nachfolger oder Käufer finden. Auch in diesen Fällen ist eine Unternehmensabwicklung die Folge. Wir verstehen uns als Ihre Kanzlei aus Dresden für Fragen zur Unternehmensabwicklung / Liquidation.

[weiterführende Informationen]

Unternehmens-/ Betriebsaufspaltung

Bei der Unternehmensaufspaltung wird ein Gewerbebetrieb in zwei rechtlich voneinander unabhängige Unternehmen getrennt. Gründe können unter anderem eine Nachfolgeregelung oder die Haftungsbeschränkung für die das Risiko tragende Betriebsgesellschaft sein. Hierfür gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Formen. Die Wahl der richtigen Form orientiert sich dabei an den individuellen Bedürfnissen des jeweiligen Unternehmens. Wir verstehen uns als Ihre Kanzlei aus Dresden für Fragen zur Unternehmens- / Betriebsaufspaltung.

[weiterführende Informationen]

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass auch die „weiterführenden Informationen“ nur die grundlegenden Probleme der einzelnen Bereiche im Handels- und Gesellschaftsrecht ansprechen können und auch diese nur in den Grundzügen erläutern. Wir, die Rechtsanwälte von Merz & Stöhr, weisen darauf hin, dass die Lektüre der vorstehenden Ausführungen keine persönliche Rechtsberatung ersetzen kann, sondern lediglich eine erste Informationsgrundlage darstellt. Für ein solches persönliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Dabei sind wir gerade im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts deutschlandweit aktiv. Im Bereich des Gesellschaftsrechts konzentriert sich unsere rechtsanwaltliche Tätigkeit dabei vor allem auf den Freistaat Sachsen, insbesondere die Region Dresden (Chemnitz, Görlitz, Pirna, Mittweida, Zwickau, Kamenz, Meißen, Bautzen, Riesa, Freiberg, Leipzig etc.)

Ihr Ansprechpartner
Rechtsanwalt Dieter Merz
Adresse
Comeniusstraße 109
01309 Dresden
Telefon 0 351 318 41 - 0
Email merz@merz-dresden.de
Ihr Ansprechpartner
Rechtsanwalt Albrecht Lauf
Adresse
Comeniusstraße 109
01309 Dresden
Telefon 0 351 318 41 - 0
Email lauf@merz-dresden.de

Ihr Ansprechpartner

RA Dieter Merz
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Adresse

Merz & Stöhr Rechtsanwaltspartnerschaft mbB
Comeniusstraße 109
01309 Dresden

Telefon 0 351 318 41 - 0
Email merz@merz-dresden.de

Oder kontaktieren Sie uns ganz einfach über unser Kontaktformular.
zum Kontaktformular

Ihr Ansprechpartner

RA Albrecht Lauf
Adresse

Merz & Stöhr Rechtsanwaltspartnerschaft mbB
Comeniusstraße 109
01309 Dresden

Telefon 0 351 318 41 - 0
Email lauf@merz-dresden.de

Oder kontaktieren Sie uns ganz einfach über unser Kontaktformular.
zum Kontaktformular

weiterführende Informationen

Übersicht zu Gesellschaftsformen

Gesellschafterstreitigkeiten

Mergers & Acquisitions (M & A)

Unternehmens-/ Betriebsaufspaltung

Unternehmensabwicklung / Liquidation

Vertragsgestaltung und -prüfung

Unternehmensnachfolge

Folgen Sie uns.

Veranstaltungen

Leider haben wir momentan keine Veranstaltungen für Sie.
zur Übersicht