Urteile – aktuelle Rechtsprechung

Auf dieser Seite der Merz & Lauf Rechtsanwälte finden Sie eine aktuelle Auswahl interessanter gerichtlicher Urteile, die im Arbeitsleben, Alltag und Verkehr, in Erbrechtsfragen oder für Unternehmer von Relevanz sind.
Um unsere Mandanten sowohl im Großraum Dresden und bundesweit optimal vertreten zu können, ist es für uns wichtig, stetig über neue rechtliche Entwicklungen und Gerichtsentscheidungen informiert zu sein. Damit auch Sie über die wichtigsten und spannendsten gerichtlichen Entscheidungen in Sachsen und Deutschland im Bilde sind, fasst unser Anwalts-Team diese regelmäßig kurz und verständlich für Sie zusammen.

Sie haben zu einem Urteil eine Frage oder ein rechtliches Problem?

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Merz & Lauf aus Dresden stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Arbeitsunfall Homeoffice

Augen auf beim Weg ins Homeoffice!

Die eigene Wohnung ist ein gefährlicher Ort. Ein hoher Anteil der Unfälle geschieht im eigenen Zuhause. Bewegt man sich in der eigenen Wohnung, ist daher die Vorsicht ein guter Begleiter.…
Kündigung wegen Fehltag

Fehltag: Kündigung ohne Abmahnung?

Auch wer mal blau macht, fliegt nicht fristlos. Wenn es nur ein Tag ist, ist eine fristlose Kündigung wegen eines Fehltages nicht gerechtfertigt. Das entschied jetzt das Landesarbeitsgericht in Kiel.…
Eigenmächtiger Urlaub

Kündigung wegen eigenmächtigem „Urlaub“

Kein Traumpaar: ein eigenmächtiger Antritt des „Urlaubs“ und der Kündigungsschutz passen nicht zusammen – ein selbstständiger und ungenehmigter Urlaubsantritt ist grundsätzlich keine gute Idee. Dieser stellt regelmäßig eine erhebliche Verletzung…
Gendersternchen diskriminierend

Verwendung des Gendersternchens diskriminierend?

Stellenanzeigen dürfen keinem Bewerber aufgrund seines Geschlechtes benachteiligen (§§ 1, 7 AGG). Um dies zu erreichen, nutzen Personaler und Unternehmen verstärkt gendergerechten Formulierungen wie (m/w/d) und formulieren Jobbezeichnungen neutral, zum…
Kündigung wegen Krankschreibung

Drohung mit Krankschreibung – Kündigung!

Wer damit droht, sich krankschreiben zu lassen, falls eine Urlaubsgewährung oder eine Arbeitseinteilung nicht wie gewünscht erfolgt, muss mit einer außerordentlichen Kündigung durch den Arbeitgeber rechnen, da dies eine schwerwiegende…
Erstattung Vorverkaufsgebühren

Erstattung von Vorverkaufsgebühren

Eine pauschal ausgestaltete Klausel, nach welcher die Vorverkaufsgebühren bei Absage einer Veranstaltung von dem Tickethändler nicht erstattet werden, ist unwirksam. Ein Verbraucherschutzverband klagte nach mehreren Beschwerden gegen einen Tickethändler nachdem…

    Kontaktieren Sie uns


    Bitte alle Pflichtfelder (*) ausfüllen!



    Ihre Nachricht an uns*




    Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen!


    Menü