Merz & Lauf Dresden – die Rechtsanwälte für Unternehmer

Effizient, professionell und lösungsorientiert – wir verstehen uns als Rechtsanwälte für Unternehmer.
Mit unserer globalen Betrachtung Ihrer rechtlichen Anliegen, der Förderung präventiven Handelns und unserer transparenten und gründlichen Bearbeitung helfen wir Ihnen bei der Erreichung Ihrer unternehmerischen Ziele. Sie sind interessiert an unserer Arbeitsweise? Erfahren Sie mehr über unsere Unternehmensphilosophie und Werte.

Die Kanzlei Merz & Lauf Rechtsanwälte ist in jeder Phase Ihres Unternehmens für Sie da.

Unsere langjährige Erfahrung bei der rechtlichen Betreuung von Unternehmenseignern, Gesellschaftern und Geschäftsführern sichert Ihnen die bestmögliche Unterstützung und macht unsere Rechtsanwälte zu verlässlichen Partnern für Unternehmer.

Wir begleiten Sie während des gesamten Unternehmenszyklus als Full Service Kanzlei und externe Rechtsabteilung.

Sie suchen einen Rechtsanwalt für Unternehmer? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!

Unternehmensgründung
  • Wahl der Rechtsform, Beratung u.a. im Hinblick auf Haftungsfragen
  • Gründung: Erstellung von Gesellschaftsverträgen
  • Kapitalbeschaffung und Vertraulichkeitsvereinbarungen mit potentiellen Investoren
  • Beantragung von Patenten, Gebrauchsmustereinträge und Absicherung immaterieller Rechte
  • Einstellung von Mitarbeitern: individuelle Arbeitsverträge und Modelle
  • Erstellung von AGB und anderen Verträgen
Wachstums- und Reifephase

Die Kanzlei Merz & Lauf ist Ihr Ansprechpartner für alle Tätigkeiten rund um die rechtssichere Vertragsgestaltung und Vertragsprüfung. Als Anwälte für Vertragsrecht unterstützen wir unsere Mandanten mit der Erstellung und Prüfung z.b. von:

Beide Partner der Merz & Lauf Rechtsanwaltskanzlei sind Fachanwälte für Arbeitsrecht. Unsere Anwälte vertreten Unternehmer im Arbeitsrecht in allen gerichtlichen und außergerichtlichen Fällen vor den sächsischen Arbeitsgerichten.

Unternehmenskäufe und -verkäufe – Mergers & Aquisitions
  • Exposéerstellung
  • Vermittlung von Verkaufs- und Kaufinteressenten
  • Risikofeststellung, Due-Diligence-Prüfung
  • Unternehmensbewertung
  • Verschwiegenheitsvereinbarungen, Letter of Intent
  • Erstellung von Garantiekatalogen
  • Vertragserstellung
  • gemeinsam mit Kooperationspartnern: steuerrechtliche Absicherung
Unternehmensnachfolge

Aktuelle Beiträge im Firmenrecht

Fristlose Kündigung wegen falschem Antigentest

Kann einem Arbeitnehmer tatsächlich – insbesondere fristlos – gekündigt werden nur weil ein falscher Antigentest vorgelegt wird? Ja, sagt zumindest das Arbeitsgericht Düsseldorf. Wer einen gefälschten Impfnachweis im Betrieb nach…
Menü
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner